Der Markt fordert Sie mit zahlreichen Binäre Optionen Arten heraus!

Der Handel mit binären Optionen kann durchaus eine Menge Freude bereiten – nicht nur, da die Grundlagen schnell und einfach gelernt sind, sondern auch wegen der zahlreichen Möglichkeiten, gutes Geld innerhalb kürzester Zeit verdienen zu können und natürlich, da diese spannende und fantastische Aktivität einem zahlreiche Alternativen einräumen, um Gewinne einzustreichen! Der Grund dafür liegt in der Tatsache versteckt, dass die Märkte – bzw. die verschiedenen Broker – zahlreiche Arten für den Handel mit binären Optionen im Angebot haben. Diese zu lernen ist keine Empfehlung, sondern versteht sich als Voraussetzung! Mit fundierten Kenntnissen über die einzelnen binären Optionen Arten, sind Sie gewappnet und können sich eine Strategie für Ihren Handel zurechtlegen, die es in sich hat!

Warum sind Kenntnisse über die Verschiedenen Binären Optionen Arten so Wichtig?

Bevor wir uns mit den einzelnen Arten der binären Optionen befassen – inklusive Einzelheiten und Erklärungen der einzelnen Optionen – müssen wir noch ein wichtiges Thema ansprechen. Einige von euch möchten sicherlich so viele neue Dinge über binäre Optionen lernen, wie ihnen nur möglich ist – insbesondere während den Anfängen, wenn man noch nicht sonderlich viel Erfahrung aufweist.

Empfohlene Handelsplattform

Jetzt testen
  • $100 Mindesteinzahlung
  • 24/7 Support
  • Mobile Trading
  • Up to 90% Gewinnrate

Vielleicht fragen Sie sich schon: „Ist es nicht sinnvoller, wenn man sich auf eine Art der binären Optionen konzentriert, um den Handel so einfach wie möglich zu gestalten?“ Insbesondere wenn es um echtes Geld unter echten Marktbedingungen geht, müsste man doch annehmen, dass dies durchaus besser wäre. Ist es aber nicht! Ganz im Gegenteil – es gibt zahlreiche Vorteile, wenn man auch die anderen binäre Optionsarten kennt und in seinen Handel integrieren kann. Sollten Sie noch Zweifel haben, lesen Sie sich die Vorteile durch:

  • Ein professioneller Trader zu werden ist Pflicht – wenn Sie der Ansicht sind, dass Sie auch als durchschnittlicher Trader ein nettes Einkommen realisieren können, liegen Sie falsch. Nur wenn Sie all Ihre analytischen Fähigkeiten einsetzen und die zahlreichen Chancen auf den Märkten erkennen und gewinnbringend nutzen können, werden Sie es zu Reichtum bringen. Wenn es um den Handel mit binären Optionen geht, sollten Sie zumindest ein fundiertes Wissen über die verschiedenen binären Optionsarten aufweisen!
  • Je mehr binäre Optionen zur Verfügung stehen, desto mehr Möglichkeiten gibt es auch, Gewinne zu machen – je mehr Optionen gehandelt werden, desto größer auch die Chancen, sein investiertes Kapital zu vermehren. Dies ist kein Trading-Maxim, sondern viel mehr ein Axiom, das auf viele Aspekte des Lebens übertragen werden kann. Hat man mehr Schüsse in der Flinte, so sind auch die Chancen höher, die richtig dicken Enten zu erwischen.
  • Anpassung an Marktbedingungen – es ist von entscheidender Bedeutung, seine Strategie für den Handel mit binären Optionen entsprechend der vorherrschenden Bedingungen der entsprechenden Märkte anpassen zu können. Aus diesem Grund empfehlen wir unseren Lesern immer wieder, stets auf dem aktuellsten Stand der Dinge zu sein und sich mit aktuellsten Marktnachrichten zu versorgen. Diese sind die Hauptquelle für interessante Ereignisse, durch welche es zu Bewegung auf den Märkten kommen kann. Binäre Optionen passen dabei ideal ins Gesamtbild, denn unterschiedliche Optionsarten sind in den verschiedenen Marktsituationen besser geeignet, als es bei anderen der Fall ist. Zudem sollte man in der Lage sein, solche Marktbedingungen erkennen zu können, in denen es das Beste ist, überhaupt keine Positionen zu öffnen, da die Risiken einfach zu groß sind.
  • Wissen und Fähigkeiten verbessern – Übung macht den Meister. Je mehr Erfahrungen Sie sammeln, desto besser wird sich auch Ihr Trading entwickeln. Allerdings gibt es keine Abkürzungen und es gilt: Üben, üben und üben, bis sich die Märkte biegen. Handeln Sie anfangs ausschließlich mit den binären Optionsarten, die Sie bereits kennen und erweitern Sie Ihr Wissen langsam und stetig, bis Sie jede einzelne Optionsart meistern.
  • Kennen Sie Ihre Stärken – denken Sie daran, dass es Trader gibt, die regelrechte Experten mit 60 Sekunden Optionen sind, sich allerdings nicht an die anderen Optionsarten gewöhnen können. Somit berauben sie sich jeder Menge Möglichkeiten und daher ist es äußerst wichtig, dass Sie den Umgang mit allen Optionen beherrschen und entsprechend der Marktbedingungen gewinnbringend einsetzen können.

Entdecken Sie Jetzt alle Binären Optionen Arten!

Kommen wir nun endlich zum wichtigsten Teil über binäre Optionen. Werfen wir einen Blick auf die verschiedenen Arten von binären Optionen und wo ihre Vorzüge liegen. Sind Sie bereit? Dann legen wir direkt los!

Binäre Optionsart: High / Low

Bei der High / Low Option stellt sich der Trader die Frage, ob das gewählte Instrument zum Ablauftermin über oder unter einen vorgegebenen Kurs befinden wird. Dabei ist der Ablauftermin der entscheidende Punkt – also der Zeitpunkt, der zählt. Welche Bewegungen zuvor oder danach verzeichnet werden, spielen keine Rolle. Beachten Sie, dass bei dieser Option die Auszahlungen bereits im Vorfeld bestimmt sind und für Sie als Trader völlig transparent sind. In den meisten Fällen ist es auch möglich, die Position noch vor dem Ablauftermin glattzustellen und sich somit Teilgewinne zu sichern.

Binäre Optionsart: Put / Call

Auch diese Art der binären Optionen erfreut sich massiver Beliebtheit. Was man zu dieser Option wissen sollte: Sie ist genau die gleiche Option, wie die zuvor erwähnte High / Low Option. Welchen Begriff Sie also in Ihrer Handelsplattform zu sehen bekommen, unter der Decke funktionieren beide gleich. Eine weitere, interessante Art für den Handel mit binären Optionen, ist die 60 Sekunden Option, eine der am häufigsten eingesetzte Optionsart bei binären Optionen.

Binärer Optionstyp: One Touch

Bei der binären Option vom Typ „One Touch“ gewinnt der Trader seine Position, wenn das zugrundeliegende Finanzinstrument der gewählten Option ein bestimmtes Preisniveau berührt. Dieses Preisniveau ist in Zusammenhang mit dem beliebten Wort „Trigger“ bekannt. Sobald dieser „Trigger“-Wert erreicht wurde, ist die Position gewonnen. Die meisten Trader bevorzugen die One Touch Option immer dann, wenn sie sich sehr sicher sind, dass das entsprechende Finanzinstrument eine starke Bewegung in die gewünschte Richtung verzeichnen wird (nach oben oder unten) und der Trigger-Wert mit Leichtigkeit ausgelöst wird.

Binärer Optionstyp: No Touch Binary Option Type

Die „No Touch Option“ ist das exakte Gegenteil der „One Touch Option“. Bei dieser Option streicht man Gewinne ein, wenn das zugrundeliegende Finanzinstrument einen bestimmten Kurs nicht erreicht. Wie bei der One Touch Option muss der Trader auch hier einen Kurs wählen, der sich über oder unter dem aktuellen Kurs befindet. Schaffen es die Preise nicht, während dem angegebenen Zeitraum den festgelegten Kurs zu erreichen, hat man den Trade gewonnen.

Double No Touch / Touch Binary Option Type

In beiden Fällen – „No touch“ und „touch“ – weist die Double Option eine ähnliche Philosophie auf, wie die zuvor erwähnten Arten, mit dem feinen Unterschied, dass bei dieser Option zwei Trigger verwendet werden, statt nur einem – jeder Trigger deckt eine Seite des Marktpreises ab.

Binäre Optionsart: Range Binary

Bei dieser binären Optionsart ist in der Regel der Typ High / Low gemeint. Der Handel weist keine sonderlich großen Unterschiede auf. Der Handel weist bei dieser Option keine gravierenden Unterschiede auf. Der wichtige Unterschied besteht in der Bestimmung der Richtung, in welche die erwartete Kursänderung verlaufen wird, die als eine Range, also einen Marktbereich angegeben wird. Sollte sich die binäre Option zum Ablauftermin in diesem Marktbereich befinden, gilt der Trade als gewonnen und man streicht Gewinne ein.

Binäre Optionsart: Boundary

Der Handel mit Boundary binären Optionen ist eine Mischung aus den Arten „One Touch“ und „No Touch“, sowie den Range-Optionen. Bei dieser Option werden zwei Werte festgelegt. Eine detailliertere Erklärung zur Boundary Option erhalten Sie hier.

Binäre Optionen mit kurzen Laufzeiten

Binäre Optionen typenEntscheidet man sich für die High / Low Option, so hat man zudem die Möglichkeit, sich für mehrere Laufzeiten zu entscheiden. Interessant sich dabei die binären Optionen, deren Laufzeiten deutlich kürzer sind, als die standardmäßigen 15 Minuten. Unter die binären Optionen mit kurzen Laufzeiten fallen: 60 Sekunden, 2 Minuten und 5 Minuten. In der Tradergemeinschaft wird diese Option besonders gerne herangezogen, denn geht es um Auszahlungen und Gewinne, so jagen viele Trader den schnellen Gewinnen nach. Allerdings braucht man für den Handel mit dieser Option eine gute Intuition und muss zudem in der Lage sein, schnell auf sich verändernde Marktbedingungen reagieren zu können.

Stellen Sie sich vor, Sie haben bereits ein Konto beim besten binäre Optionen Broker eröffnet – welche binäre Option würden Sie bevorzugen? Grundsätzlich sollten Sie experimentierfreudig sein und die zahlreichen binären Optionsarten ausprobieren. So können Sie am Besten beurteilen, welche Ihnen besonders gut liegen. Die einzelnen Optionen unterscheiden sich in erster Linie durch ihre Ablauftermine und weiteren Spezifikationen. Was allerdings alle Optionen gemeinsam haben: Sie bietet eine tolle Möglichkeit, schnelles Geld zu verdienen ohne sich stundenlang mit der Analyse der Märkte befassen zu müssen. Befassen Sie sich bitte mit jeder einzelnen Optionsart und zögern Sie auch nicht, Ihre Erfahrungen mit anderen Tradern zu teilen! Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und gutes Gelingen für den Handel mit den verschiedenen binären Optionsarten!

Der Markt fordert Sie mit zahlreichen Binäre Optionen Arten heraus!
5 (100%) 1 vote